Repetitorien

Profitiere von unseren Erfahrungen  - wir bereiten seit vielen Jahren mit höchsten Erfolgsquoten auf die HP-Überprüfungen vor.

In Gruppen bis maximal 12 Personen (i.d.R. kleiner) trainieren wir die Situation der Mündlichen amtsärztlichen Überprüfung, die den erfolgreichen Abschluss Ihrer Ausbildung bilden soll.

Wir helfen, eine zielführende Anamnesestrategie zu entwickeln, auf kritische Prüfungssituationen reagieren zu können und angemessene Entscheidungen zu Untersuchungen zu treffen. In Prüfungssimulationen wird der einzelne Teilnehmer mit seinem persönlichen Verhalten in Prüfungssituationen vertraut gemacht und lernt so optimal "seine Prüfung" zu absolvieren.
Die Erfahrung zeigt, dass gerade diese Seminarform den "letzten Schliff" bringt.

Aufgrund des Einzugsbereiches sind wir natürlich besonders gut vorbereitet auf die Prüfungsämter in Recklinghausen, Dortmund, Steinfurt, Solingen und Borken, aber keineswegs auf diese beschränkt. Uns liegen zahlreiche bundesweite Berichte zu Überprüfungen vor, von denen auch du profitieren kannst.

  • Die Repetitorien beginnen immer rechtzeitig (ca. 7 Wochen) vor den jeweiligen zentralen Schriftlichen Prüfungsterminen. Der tatsächliche Starttermin richtet sich u.a. nach den NRW-Ferienterminen. 
  • Es werden zunächst (je nach Ferienzeiten) acht, neun oder zehn Termine anberaumt.

  • Teilnehmerinnen können bis zum Zeitpunkt ihrer Mündlichen Überprüfung weitere Sitzungen hinzubuchen. Das Repetitoriums endet i.d.R. nach Abschluss aller Prüfungen. Wir garantieren so eine ggf. auch individuelle Betreuung aller.

  • Die Repetitorien finden in verschiedenen Gruppen freitags von 14.45 - 18.15 Uhr sowie donnerstags von 17.00 -20.15 Uhr und mittwochs von 14.30 - 18.00 Uhr (ab Frühjahr 2019 mittwochs von 14.15 - 17.45 Uhr)  - jeweils inkl. Pause - statt.

  • Bei hohem Bedarf richten wir mehrere Gruppen ein.
  • Zur Schließung inhaltlicher Lücken kann bedarfsweise ein Rep+ direkt angeschlossen werden. Mehr Infos dazu hier.
  • Starttermine: Frühjahr 2019:  09.01.19 | 10.01.19 | 11.01.19
  • Aufgrund hoher Nachfrage und begrenzter TN-Zahl empfehlen wir eine frühzeitige Anmeldung!

Die Repetitorien werden vornehmlich betreut von:
HP Simone Egbring
HP Jürgen Sengebusch
HP Michael Herzog

  • Teilnehmergebühren:
    Frühjahr 2019: 500,- Euro / 10 Termine  (400,- Euro für Hufeland-SchülerInnen); es ist keine Einzelbuchung möglich

          Herbst 2018: 400,- Euro / 8 Termine (320,- Euro für Hufeland-SchülerInnen); es ist keine 
          Einzelbuchung möglich

  • Nach Ablauf des regulären Kurses (nach der zentralen Schriftlichen HP-Überprüfung) können bis zur individuellen Mündlichen Überprüfung Sitzungen in entsprechender Zahl hinzugebucht werden. Die Teilnehmergebühren je Sitzung entsprechen umgerechnet pro Sitzung denen des ersten Durchgangs. Bei einer immer kleiner werdenden Gruppe - gemäß der individuellen Prüfungstermine - werden die Unterichtsszeiten entsprechend gekürzt.

 

 

Flyer zu vielen Veranstaltungen sind in der Hufeland-Schule ausgelegt.

Die Anmeldung geht bequem mit unserem Online-Formular.

 

 

Sie haben weitere Fragen?
Nutzen Sie dazu auch unseren FAQ-Pool.
Dort finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.

 

 

Rep plus – „Der Lückenschließer“
Immer wieder besteht bei einigen TeilnehmerInnen der Repetitorien Bedarf, einige inhaltliche Lücken zu schließen, die sich u.a. im Prüfungstraining gezeigt haben - dazu bieten wir das Rep+ an: 90 min Vertiefung im Anschluss an das Repetitorium (nur bei Bedarf)

DozentInnen: i.d.R. die DozentInnen, die das Repetitorium am entsprechenden Termin betreut haben

TN-Gebühren: pro Termin € 25,00 / € 20,00 (für Hufeland-SchülerInnen)