Phytotherapie-Ausbildung I und II

Die Phytotherapie-Ausbildung 2023 / 24 läuft (natürlich :-)) bereits.

In 2024 werden wir diese als"Phytotherapie II" in einem neuen Konzept anbieten. Es ergänzt die Ausbildung "Phytotherapie I" und besteht aus mehreren Blöcken. Durch einen kompakten Grundlagen-Block sind alle Module buchbar für die Teilnehmer:innen der vorangegangenen Phytotherapie-Ausbildung sowie auch für Außenstehende, die durch den Besuch des Grundlagenblocks das nötigste Grundlagenwissen erlangen.
Die Ausbildung startet am 14.02.2024.

Mehr Infos zu beiden Angeboten unten.

Block Grundlagenwissen
(für Kurs 1 und 2 Pflicht-Block)

14.02.2024     Einführung in die Welt der Phytotherapie:
Phytotherapie, Aromatherapie, Spagyrik nach Dr. Zimpel, Herstellung und Anwendung, Differenzierung der verschiedenen Therapieformen, Rezeptierkunde, Tinkturen, Salben, Ovula, Wickel und Auflagen

21.02.2024      Basisarbeit - Grundlagen naturheilkundlicher Regulation
Ausleitung und Entgiftung, Darmsanierung, Leitpflanzen und deren Wirkung auf Leber, Niere, Lunge, Lymphe und Darm, Bitterstoffe, Operationsbegleitung

1. Block Frauenheilkunde (FHK)
24.04.2024      FHK: Kind sein ist nicht schwer, Frau werden manchmal sehr – die Pubertät und die Entwicklung zur Frau
29.05.2024      FHK: chronische Erkrankungen wie Endometriose, PCO-Syndrom, Migräne und die Interaktionen der Schilddrüse

Optional:
19.06.2024      Praxistag im Garten (Zusatzgebühr für Termin und Material: 110 € / 100 € für BDH-Mitglieder und Hufeland-Schüler:innen* )
Inhalte: Heilpflanzenführung und Vorstellung der wichtigsten Heilpflanzen in Natura, Tinkturen ansetzen, Salben herstellen, Ausflug in die Kunst des Räucherns

26.06.2024      FHK: Klimakterium – der Weg zur weis(s)en Frau


2. Block       Diverses
11.09.2024      Ein ganz besonderer Saft – Heilpflanzen für Blase und Niere
02.10.2024      Kinder-Kinder-Kinder - Anwendungen für die Kleinen
06.11.2024      Erschöpfungssyndrom – Zeichen unserer Zeit, NNR-Schwäche, Post-COVID-/Post-Vacc-Syndrom
04.12.2024      Erkrankungsbilder Haut und Haare


Organisatorisches

Alle Termine als hybrides Angebot (zuhause am Schreibtisch und Hufelandschule Senden)
Präsenztermin Garten Linnenbrügger, Schlossweg 10, 33790 Halle
jeweils: 15:00 – 19:00 Uhr (4 Zeitstunden bzw. 5 USt)


Ausbildungsgebühr:

  • Grundlagenblock (2 Termine): 160 € / 140 € für BDH-Mitglieder und Hufeland-Schüler:innen*
  • Erster Block (3 Termine): 240 € / 225 € für BDH-Mitglieder und Hufeland-Schüler:innen*
  • Zweiter Block (4 Termine): 325 € / 300 € für BDH-Mitglieder und Hufeland-Schüler:innen*

 

1. Termin 29.11.2023: Einführung in die Welt der Phytotherapie:

  • Phytotherapie, Aromatherapie, Spagyrik nach Dr. Zimpel
  • kurzer Überblick über die Herstellung und Anwendung, Differenzierung der verschiedenen Therapieformen
  • Rezeptierkunde
  • Tinkturen, Salben, Ovula, Wickel und Auflagen
  • Anwendung

2. Termin 24.01.2024: Basisarbeit - Grundlagen naturheilkundlicher Regulation

  • Ausleitung und Entgiftung, Darmsanierung
  • Leitpflanzen und deren Wirkung auf Leber, Niere, Lunge, Lymphe und Darm
  • Bitterstoffe und ihre Bedeutung im Bezug auf Leber, Fettverdauung und Gewichtsregulation
  • Operationsbegleitung

3. Termin 06.03.2024: Schleimhäute und Infektionen

  • bakterielle und virale Infektionen von Nase, Bronchien, Lunge, Blase, Magen und Darm

4. Termin 10.04.2024: Herz-Kreislauferkrankungen

  • Hypo- / Hypertonie, Gewicht und Einfluss auf Hypertonie
  • Herzrhythmusstörungen
  • Arteriosklerose, Altersherz / Herzschwäche

5. Termin 15.05.2024: Frauenheilkunde

6. Präsenztermin 19.06.2024: ein Tag im Garten Linnenbrügger
mit Heilpflanzenführung, Tinkturen ansetzen, Salbe herstellen, Ausflug in die Kunst des Räucherns, Räucherstäbe binden


Organisatorisches

Alle Termine als hybrides Angebot (zuhause am Schreibtisch und Hufeland-Schule Senden)
Präsenztermin Garten Linnenbrügger, Schlossweg 10, 33790 Halle

Termine: Start: 29.11.23
24.01./06.03./10.04./15.05./19.06.2024
jeweils: 15:00 – 19:00 Uhr

Ausbildungsgebühr: 475 € (445 €  für BDH-Mitglieder und Hufeland-Schüler:innen*)inklusive der Materialkosten für den Praxistag

Petra Linnenbrügger
Heilpraktikerin, Jahrgang 1966
Seit 2008 Heilpraktikerin in eigener Praxis in Halle/Westf. mit den Schwerpunkten Phyto- / Aromatherapie und in der Spagyrik u.a.

Flyer zu vielen Veranstaltungen sind in der Hufeland-Schule ausgelegt.
Die Anmeldung geht bequem mit unserem Online-Formular.