TCM-B-Kurs

Die Chinesische Medizin und die Integrative Medizin umfasst eine Vielzahl von Methoden in Diagnostik und Therapie, die im Folgenden im Anschluss an die Erklärung der Grundbegriffe der Chinesischen Medizin beschrieben werden. Die Chinesische Medizin ist eine jahrtausendealte funktionierende Medizinform, die eine Fülle von Krankheiten behandeln kann. Sie umfasst die Akupunktur, die Kräuterheilkunde / Kräutertherapie, die Ernährungsberatung, das Qi-Gong und die TuinaMassage.

Qi Gong wurde vor ca. 2000 Jahren entwickelt und ist Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Es handelt sich um eine Meditationstherapie, die regulierend auf das vegetative Nervensystem und  gegen funktionelle Störungen wirkt.

Termin:
22.06.2019
09:00 – 16:00 Uhr

Referent: HP Dr. Harald Kämper

Teilnehmergebühren:
85,- € (75,- € für BDH-Mitglieder und Hufeland-SchülerInnen*)

Flyer inkl. Anmeldeformular zu vielen Veranstaltungen sind in der Hufeland-Schule ausgelegt.
Die Anmeldung geht bequem mit unserem Online-Formular.