Ohrakupunktur

Das Therapiekonzept der Ohrakupunktur ist im Gegensatz zur Traditionellen chinesischen Medizin (TCM), die mehrere tausend Jahre alt ist, ein ca. 60 Jahre altes Verfahren. Die Ohrakupunktur kann auch ohne TCM Vorkenntnisse relativ leicht erlernt werden und nach dem Seminar, mit etwas Übung, sehr schnell in der Praxis angewendet werden. Die Ohrakupunktur kann mit allen Therapien kombiniert und ergänzt werden.
Störungen im Körper zeigen sich im Ohr durch messbare und tastbare Akupunkturpunkte, denn im Ohr bildet sich der gesamte Organismus ab und aktive Punkte geben Aufschluss über gestörte Bereiche im Körper.

Inhalt:
- Grundlagen der Ohrakupunktur
- Anatomie des Ohres
- Lokalisation der wichtigsten Ohrakupunkturpunkte
- Erarbeiten von Therapiekonzepten
- Allergie-, Schmerz,- und Suchtbehandlung
- viele praktische Übungen

Termine:
12.11.2019, 26.11.2019 und 03.12.2019
jeweils 15:00 – 20.00 Uhr

Referentin: HP Sabine Küper

Teilnehmergebühren:
225,- € (195,- € für BDH-Mitglieder und Hufeland-SchülerInnen)

Flyer inkl. Anmeldeformular zu vielen Veranstaltungen sind in der Hufeland-Schule ausgelegt.
Die Anmeldung geht bequem mit unserem Online-Formular.