Antlitzdiagnose – Das Rezept aus dem Gesicht

Antlitzdiagnose ist ein traditionelles komplementäres Diagnosesystem, dass bereits während der ersten Momente eines Patientenkontakts die Einschätzung ermöglicht, was dem Patienten fehlen könnte. Falten, Schwellungen und Hautfärbung sind nicht nur Alterserscheinungen, sondern geben auch Hinweise auf körperliche und seelische Funktionsstörungen. Diese Zeichen im Gesicht weisen sowohl auf die Symptome als auch auf die Ursachen der Beschwerden hin und ermöglichen eine ganzheitliche Diagnose als Basis für eine individuelle kausale Therapie. In diesem Seminar können Sie an Fotos, Fallbeispielen, durch Sehtraining und im Teamwork lernen Antlitzzeichen bewusst wahrzunehmen und für Ihre Diagnose und Therapie zu nutzen –„das Rezept aus dem Gesicht!.

Referentin: HP Renate Droste, Fa. Kattwiga
Termin:
  30.11.2019  |  9:00 Uhr – 17:00 Uhr
Ort: Hufeland-Schule Senden
Teilnehmergebühren:
55,- € (45,- € für BDH-Mitglieder und Hufeland-SchülerInnen*)

AnmeldungFlyer inkl. Anmeldeformular zu vielen Veranstaltungen sind in der Hufeland-Schule ausgelegt. Die Anmeldung geht bequem mit unserem Online-Formular.