Genetik, Epigenetik
und das "Tödliche Quartett"

Viele Faktoren greifen bei der Entstehung des metabolischen oder Syndrom X ineinander. Jüngste Forschungen aus dem Bereich der Genetik und Epigenetik führen zu neuen Erkenntnissen im Zusammenhang mit diesem Krankheitskomplex. Damit eröffnen sich überraschend neue Perspektiven hinsichtlich der Entstehung und der daraus folgenden Behandlung der unterschiedlichen Krankheitsbilder. In diesem Vortrag werden die einzelnen Symptomenkomplexe beschrieben und Beispiele erfolgreicher Behandlungsmöglichkeiten des metabolischen Syndroms mit SANUM- und Phytotherapie vorgestellt.

Referentin: Dr. med.vet. HP Anita Kracke/ Fa. Sanum

Termin:  14.11.2018.; 14.3o - 19.3o Uhr
Teilnehmerbeitrag:  55,- € (45,- € für BDH-Mitglieder und Hufeland-SchülerInnen*)

Anmeldung
Flyer inkl. Anmeldeformular zu vielen Veranstaltungen sind in der Hufeland-Schule ausgelegt.
Die Anmeldung geht bequem mit unserem Online-Formular.