Reizdarm homöopathisch behandeln

Wir werden in diesem Vortrage zeigen, wie wir wichtige Symptome erkennen und diese dann für die Verschreibung homöopathischer Arzneimittel verwenden können. Dazu muss man wissen, welche  Symptome der Homöopath benötigt, um überhaupt die Arzneimittel treffsicher zu erkennen. Anders als die meisten Verfahren, die wir kennen, benutzt die Homöopathie das so genannte „Ähnlichkeitsprinzip“. D.h.: die Symptome des Patienten werden verglichen mit den dokumentierten Symptomen der Arzneimittel. Die Übereinstimmung dieser Symptome weist uns den Weg zum homöopathischen Mittel.

Termin:
19.06.2019    15.00 Uhr-18.00 Uhr

Teilnehmergefbühren pro Termin
50,- € (Mitglieder BDH und Hufeland-SchülerInnen* 40,- €)

Flyer inkl. Anmeldeformular zu vielen Veranstaltungen sind in der Hufeland-Schule ausgelegt.
Nutzen Sie zur Anmeldung gerne und bequem unser Online-Formular.