Jürgen Sengebusch

Jg. 1962
Heilpraktiker
Diplom-Pädagoge und Sexualpädagoge

 

Tätigkeitsfeld

Trainer, Berater und pädagogischer Konzeptentwickler,
Veröffentlichungen; u.a. in den Bereichen Prävention und Gesundheitsförderung, Organisations-, Team- und Persönlichkeitsentwicklung, Moderation und Kommunikation
Website-Redaktion im medizinischen und Präventiven Bereich
Inhaltlich-didaktische Entwicklung Online-Lernen "HeilpraktikerLernzentrum"

Schule

Seit über fünfzehn Jahren Dozent und Prüfungstrainer an der Hufeland-Schule Senden.
Gestaltung der Internet-Präsenz der Schule; Einzelcoachings, Entwicklung und Betrieb der Internet-Lernplattform zur Heilpraktikerausbildung. Mit Michael Herzog regelmäßig Referent auf HP-Tagungen und Kongressen.

Veröffentlichungen, u.a.

Gemeinsam mit Ulrike Bastian Autor des Buches "Crashkurs Heilpraktikerprüfung - Übungen, Checklisten, Prüfungstipps" (Urban & Fischer / Elsevier, 2006; Vierte Auflage in 2015)

Mitautor des Standardwerks "Handbuch Naturheilpraxis" (Hrsg.: Herzog/Bierbach bei Urban & Fischer / Elsevier, 2005; Drite Auflage 2016).

Mit Eva Lang und Michael Herzog Autor der Bücher

  • "Blickdiagnose für Heilpraktiker" (Haug 2010)
  • "Differenzialdiagnose für Heilpraktiker" (Haug 2010, dritte Auflage 2016)
  • "Trainingsfälle für die Heilpraktikerprüfung" (Haug 2010)

Mit Michael Herzog regelmäßige Veröffentlichungen in der Deutschen Heilpraktikerzeitung  (DHZ).

Hobbies, Faibles und mehr

Garten, Musikmachen, mit Holz arbeiten, zeichnen und malen, der Zweitwohnsitz in den Pyrenäen; drei Kinder, von denen zwei mit auf einem kleinen Hof zwischen Münster und Senden leben

 

Direktkontakt: juergen.sengebusch(at)hufelandschule.de
Mehr Infos: www.artuweise.de