Refresher-Seminare

An 10 - 12 Terminen im Jahr werden nahezu die gesamten Inhalte der Heilpraktiker-Ausbildung wiederholt.

Dabei geht es v.a. um eine effektive Gewichtung der nahezu unüberschaubaren Stofffülle. Kurze Einheiten von Anatomie und Physiologie sollen das Grundverständnis für die Krankheitslehre schaffen.
Diese wird dann unter differentialdiagnostischen Aspekten strukturiert. Mittels der wichtigsten Untersuchungsmethoden sollen die einzelnen Krankheiten soweit möglich dann endgültig diagnostiziert werden.

Da der Kurs i.d.R. in eher kleinen Gruppen stattfindet, ist eine sehr aktive Teilnahme mit individuellen Fragestellungen möglich. Die Seminare sind einzeln buchbar und auch offen für externe Schülerinnen.

Der Veranstaltungstag bleibt der  jeweils 3. Mittwoch im Monat (Ausnahme Ferien und kurz vor Weihnachten).

 

 


20.01. Atemwege und Lunge
17.02. Herz
16.03. Gefäße und Kreislauf
20.04. Blut und Abwehrsystem
18.05. Endokrinum (Hormonsystem)
15.06. Nervensystem
24.08. Dermatologie (Haut)
21.09. Berufs- und Gesetzeskunde

10.2016 Verdauungstrakt I (Magen, Darm  & Co)
11. 2016 Verdauungstrakt II (Leber, Galle, Pankreas)
12. 2016 Niere und Harnwege

jeweils mitwochs, 18.00 - 21.15 Uhr 

 

Termine 2016/17

 

 

14. Nov. 2016 Atemwege und Lunge
12. Dez. 2016 Herz
9. Jan. 2017 Gefäße und Kreislauf
6. Feb. 2017 Blut und Abwehrsystem
6. März 2017 Endokrinum (Hormonsystem)
3. Apr. 2017 Nervensystem
8. Mai 2017 Dermatologie (Haut)
29. Mai 2017 Berufs- und Gesetzeskunde
26. Juni 2017 Verdauungstrakt I (Magen, Darm  & Co)
4. Sep. 2017  Verdauungstrakt II (Leber, Galle, Pankreas)
15.Sept.2017 Niere und Harnwege

 

 

 

Die Refresher-Seminare werden vornehmlich betreut von:
HP Simone Egbring
HP Jürgen Sengebusch
HP Anne Espenkott

 

 

Sie können hier einen Flyer zur Veranstaltung herunterladen (soweit aktuell vorhanden).
Im Flyer finden Sie auch ein abtrennbares Anmeldeformular.

Veranstaltungsflyer zum Download

 

 

Sie haben weitere Fragen?
Nutzen Sie dazu auch unseren FAQ-Pool.
Dort finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen.