Homöopathie-Ausbildung an der Hufeland-Schule

Eine gründliche Ausbildung in klassischer Homöopathie bildet die Basis für eine erfolgreiche homöopathische Arbeit in der eigenen Praxis. Wir bieten hierzu verschiedene Ausbildungsmodule an, die unterschiedlich kombiniert werden können.

Homöopathie und Prüfungsängste

Wer kennt sie nicht die Angst vor einer Prüfung, vor dem Versagen und Nichtbestehen?
Auch hier können homöopathische Arzneimittel eine gute Unterstützung sein, die Kraft im Menschen zu stärken, mit den Prüfungsanforderungen besser umgehen zu können.

In der Homöopathie erfolgt eine Befragung des Menschen nach den genauen Symptomen, die er ganz individuell in einer Prüfungssituation erlebt. Diesen individuellen Symptomen entsprechend wird ein passendes homöopathisches Einzelmittel verordnet. Als Beispiel: der Prüfling fühlt sich „wie gelähmt“, sehr erschöpft und bekannt dann noch Kopfschmerzen. So ist hier als passendes homöopathisches Mittel Gelsemium angezeigt.

An diesem Nachmittag sollen die wichtigsten homöopathischen Mittel kurz vorgestellt werden, sodass die Möglichkeit besteht, sich als Prüfling in Prüfungssituationen in dem einen oder anderen Mittel wiedererkennen zu können.

Mittwoch, 05.10., 15.-18.oo Uhr
TN-Gebühren: 10,- Euro
Dozentin: Annette Trümper-Wiehoff

 

Homöopathie und Menstruationsbeschwerden

Wenn die Menstruation zur Last wird.

  • Menstruationsschmerzen
  • Praemenstruelles Syndrom
  • Ausbleibende Menses
  • Starke Menstruationsblutungen

All dies kann Frau das Leben schwermachen. An diesem Nachmittag wollen wir schauen, wie mit homöopathischer Unterstützung die Menstruation positiver erlebt werden kann.

Mittwoch, 23.11., 15.-18.oo Uhr
TN-Gebühren: 10,- Euro
Dozentin: Sylvia Lindmeyer

Flyer als pdf zu den Veranstaltungen hier.

Termine Homöopathie-Veranstaltungen 2016


Nachfolgend sehen Sie alle unsere Homöopathie-Angebote 2016 auf einen Blick.

  • Die Module A,B und C bauen aufeinander auf.
  • Die Module D und E können einzeln gebucht werden, auch von externen Schülerinnen und / oder QuereinsteigerInnen.
  • Die Teilnahme an Modul E empfielhlt sich für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen, weil Bezug genommen wird auf die Module A-C.
  • Die Zertifizierung erfolgt, nachdem alle Module absolviert wurden.
  • Jeder Homöopathie-Tag kostet 80,- €.

 

Grundkurs (Modul A)

12 mal sonntags jeweils 8.30 - 17.30 Uhr

Termine 2016:
24.01.  /  21.02.  /  13.03.  /  17.04.  /  29.05.  /  05.06.  /  10.07.  /  18.09.  /  09.10.  /  06.11.  /  27.11.  /  18.12.

1. Aufbaujahr (Modul B)

12 mal samstags jeweils 8.30 - 17.30 Uhr

Termine 2016:
A - Senden: 16.01.  /  13.02.  /  19.03.  /  30.04.  /  21.05.  /  18.06.  /  09.07.  /  27.08.  /  24.09.  /  29.10.  /  19.11.  /  10.12.

B - Kattenvenne: 16.01.  /  13.02.  /  05.03.  /  23.04.  /  21.05.  /  11.06.  / 02.07.  /  10.09.  /  24.09.  /  29.10.  /  19.11.  /  10.12.

2. Aufbaujahr (Modul C)

12 mal samstags jeweils 8.30 - 17.30 Uhr

Termine 2016:
09.01.  /  20.02.  /  12.03.  /  16.04.  /  07.05.  /  04.06.   /  25.06.  /  27.08.  /  17.09.  /  08.10.  /  12.11.  /  03.12. 

Gesprächsführung in der  Homöopathischen Anamnese (Modul D)

12 Termine, jeweils sonntags von 9.00 - 18.00 Uhr

Termine 2016:
17.01.  /  14.02.  /  20.03.  /  01.05.  /  22.05.  /  19.06.  /  10.07.  /  28.08.  /  25.09.  /  30.10.  /  20.11.  /  11.12.

Miasmen (Modul E)

7 Termine, jeweils sonntags 9.00 - 18.00 Uhr

Termine 2016:
10.01.  /  21.02.  /  17.04.  /  08.05.  /  05.06.  /  28.08.  /  09.10.

Supervision

4 Termine, jeweils donnerstags 15.00 - 20.00 Uhr

Termine 2016:  14.04.  /  16.06.  /  22.09.  /  24.11.

Die SHZ zertifiziert homöopathisch arbeitende Heilpraktiker und Ärzte, die ihre Qualifikation als Therapeut, Dozent oder Supervisor nachgewiesen haben und akkreditiert Ausbildungsinstitute, wie z.B. die Hufeland-Schule.
Zur Prüfung dürfen Ärzte, Heilpraktiker und HPAs antreten. Kandidaten, die eine SHZ-akkreditierte Ausbildung zu mindestens 80 % absolviert haben, legen nur eine schriftliche Prüfung in den drei Gebieten Basiswissen, Materia medica und Kasuistik ab.
Mit dieser weitgehenden Sicherung der gesamten Qualitätskette ist die SHZ einzigartig im deutschsprachigen Raum.  | Mehr Infos dazu hier.

Tipps

 

 

 

Alle Anfragen zu Ausbildungsangeboten "Homöopathie" bitte an:
Helmut Ruck
Tel. 05484.961318
eMail: Ruck.Helmut(at)t-online.de