Homöopathie-Ausbildung an der Hufeland-Schule

Eine gründliche Ausbildung in klassischer Homöopathie bildet die Basis für eine erfolgreiche homöopathische Arbeit in der eigenen Praxis. Wir bieten hierzu verschiedene Ausbildungsmodule an, die unterschiedlich kombiniert werden können.

Die Schilddrüse, ein faszinierendes Organ“

In diesem Seminar werden die Schilddrüsenerkrankungen und deren homöopathische Behandlung besprochen.

Termin: Mi. 05.04.2017   15:00 - 18:00 Uhr
Referentin: HP Angelika Uphoff
Teilnehmergebühren: 40,- € (30,- €  für BDH-Mitglieder und Hufeland-SchülerInnen)

 

„Homöopathie und Prüfungsängste“

 In diesem Seminar werden die homöopathischen Mittel besprochen, die eine große Unterstützung bei verschiedensten Ängsten bieten können.

Termin: Mi. 13.9.2017    15:00 - 18:00 Uhr
Referentin
: HP Annette Trümper-Wiefhoff
Teilnehmergebühren: 40,- € (30,- € für BDH-Mitglieder und Hufeland-SchülerInnen)

 

„Homöopathische Behandlung von Nebenwirkungen in der Tumortherapie“

Bei Krebserkrankungen stellen uns die Nebenwirkungen von Chemotherapie und Bestrahlung vor erhebliche Probleme. Das Seminar skizziert Arzneimittel, die diese Nebenwirkungen reduzieren.

Termin: Mi. 18.10.2017    15:00 – 18:00 Uhr
Referent: HP Dirk Bettenworth
Teilnehmergebühren: 25,- € (15,- € für BDH-Mitglieder und HufelandschülerInnen)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine Homöopathie-Veranstaltungen 2017


Nachfolgend sehen Sie alle unsere Homöopathie-Angebote 2016 auf einen Blick.

  • Die Module A,B und C bauen aufeinander auf.
  • Die Module D und E können einzeln gebucht werden, auch von externen Schülerinnen und / oder QuereinsteigerInnen.
  • Die Teilnahme an Modul E empfielhlt sich für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen, weil Bezug genommen wird auf die Module A-C.
  • Die Zertifizierung erfolgt, nachdem alle Module absolviert wurden.
  • Jeder Homöopathie-Tag kostet 80,- €.

 

Grundkurs (Modul A)

12 mal samstags jeweils 8.30 - 17.30 Uhr

Termine 2017:
21.01.  /  18.02.  /  18.03.  /  01.04.  /  06.05.  /  10.06.  /  01.07.  /  02.09.  /  30.09.  /  14.10.  /  18.11.  /  16.12.

1. Aufbaujahr (Modul B)

12 mal samstags jeweils 8.30 - 17.30 Uhr

Termine 2017:
21.01.  /  25.02.  /  25.03.  /  29.04.  /  13.05.  /  17.06.  /  08.07.  /  16.09.  /  07.10.  /  11.11.  /  25.11.  /  09.12.

2. Aufbaujahr (Modul C)

12 mal samstags jeweils 8.30 - 17.30 Uhr

Termine 2017:

A - Senden: 14.01.  /  18.02.  /  18.03.  /  01.04.  /  06.05.  /  10.06.  /  01.07.  /  09.09.  /  30.09.  /  14.10.  /  18.11.  /  02.12.

B - Kattenvenne: 28.01.  /  11.02.  /  04.03.  /  25.03.  /  29.04.  /  20.05.  / 24.06.  /  15.07.  /  02.09.  /  07.10.  /  18.11.  /  02.12.

Gesprächsführung in der  Homöopathischen Anamnese (Modul D)

12 Termine, jeweils sonntags von 9.00 - 18.00 Uhr

Termine 2017:
22.01.  /  26.02.  /  26.03.  /  30.04.  /  14.05.  /  18.06.  /  09.07.  /  17.09.  /  08.10.  /  12.11.  /  26.11.  /  10.12.

Miasmen (Modul E)

7 Termine, jeweils sonntags 9.00 - 18.00 Uhr

Termine 2017:
15.01.  /  19.02.  /  19.03.  /  07.05.  /  11.06.  /  10.09.  /  01.10.

Supervision

4 Termine, jeweils donnerstags 15.00 - 20.00 Uhr

Termine 2017:  09.02.  /  08.06.  /  07.09.  /  16.11.

Die SHZ zertifiziert homöopathisch arbeitende Heilpraktiker und Ärzte, die ihre Qualifikation als Therapeut, Dozent oder Supervisor nachgewiesen haben und akkreditiert Ausbildungsinstitute, wie z.B. die Hufeland-Schule.
Zur Prüfung dürfen Ärzte, Heilpraktiker und HPAs antreten. Kandidaten, die eine SHZ-akkreditierte Ausbildung zu mindestens 80 % absolviert haben, legen nur eine schriftliche Prüfung in den drei Gebieten Basiswissen, Materia medica und Kasuistik ab.
Mit dieser weitgehenden Sicherung der gesamten Qualitätskette ist die SHZ einzigartig im deutschsprachigen Raum.  | Mehr Infos dazu hier.

Tipps

 

 

 

Alle Anfragen zu Ausbildungsangeboten "Homöopathie" bitte an:
Helmut Ruck
Tel. 05484.961318
eMail: Ruck.Helmut(at)t-online.de