Phytotherapie-Ausbildung

Um das reichhaltige, uralte und doch immer wieder neue Wissen rund um die Pflanzenwelt zu erlernen und zu entdecken, bietet die Hufeland-Schule in Kooperation mit der phytaro-Heilpflanzenschule Dortmund eine kurzweiligen und praxisnahen Fachausbildung an. Die Seminarreihe zeigt auf, dass Heilpflanzen lebendige und vielschichtige Wesen sind, auf der anderen Seite beleuchtet sie analytische und wissenschaftliche Prozesse von Phytotherapeutika. Praktisches Arbeiten und kreatives  Umsetzen von Rezepturen dienen der anschaulichen Umsetzung und dem Spaß am Umgang mit dieser vielseitigen Therapieform.

An der Hufeland-Schule selbst finden Sie darüber hinaus folgende Angebote:

Naturheilkundlicher Heilpraktiker Teil III "Heilpflanzen a la carte" - siebenteilige sehr praktische Reise durch die Charakteristik wichtiger Heilpflanzen uvm. - Infos dazu hier

Teekunde-Workshops - dreiteiliger Workshop zur Zusammenstellung von Teerezepten uvm. - Infos dazu hier.

Keine Termine in 2016.

In zwei Blöcken werden in jeweils fünf Abendseminaren einzelne Organsystem betrachtet und die phytotherapeutischen Ansätze hierzu erläutert.

Der erste Block wird durch ein einführendes grundlegendes Seminar erweitert.
Beide Blöcke sind einzeln buchbar.

Die Ausbildung wird gestaltet von

HP Peter Germann
HP Uwe Schlutt

  • Teil A     330,- €  (290,- € für Hufeland-SchülerInnen und BDH-Mitglieder)
  • Teil B     280,- €  (240,- € für Hufeland-SchülerInnen und BDH-Mitglieder)
  • Beachten Sie bitte: Wir sind anerkannter Träger für die Anrechnung eines Bildungsschecks.

 

 

Sie können hier einen Flyer zur Veranstaltung herunterladen (soweit aktuell vorhanden).
Im Flyer finden Sie auch ein abtrennbares Anmeldeformular.

z.Zt. kein Flyer verfügbar