Sie sind hier: Home / Team und Dozenten / Gast-DozentInnen
DeutschEnglishFrancais
22.12.2014 : 10:51

Team und Dozenten

Zuletzt aktualisiert:

 

DozentInnen

Neben dem Stammteam der Hufeland-Schule Senden bieten zahlreiche GastdozentInnen Aus- und Fortbildung, Beratung und Begleitung für Sie an. Wir kooperieren mit erfahrenen HeilpraktikerInnen, Ärzten und anderen Fachleuten, die  unterrichts- und praxiserfahren sind.

Hier bekommen für Sie die Namen der DozentInnen ein Gesicht:


Kristin Becker

Heilpraktikerin

seit Anfang 2003, eigene Naturheilpraxis, Praxisschwerpunkt manuelle Therapien, Integration weiterer Naturheilverfahren
1999-2003 selbständig in eigener Praxis für Massage
Ausbildung in Rebalancing Massage, CranioSacraler Therapie, Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuß

Dr. Oliver Bierhoff

selbständiger Dozent und Berater, betreibt gemeinsam mit Partnern die z.pro Agentur für Organisations- und Kommunikationsentwicklung, Dozent an den Universitäten Bochum, Münster, Hildesheim und Flensburg,  langjährige Erfahrung in Seminaren und Beratungen zu Existenzgründungen sowie in den Bereichen Organisations-, Personal- und Führungskräfteentwicklung, Studium der Soziologie, Pädagogik und Politologie, Weiterbildungen u.a. in Betriebswirtschaftslehre, Psychologie und systemischer Beratung und Therapie

Jutta Bongartz

Jutta Bongartz gestaltet die Ausbildungen und Vorträge zur Bachblüten-Therapie für die Schule

Sie blickt auf mehr als 32 Jahre Erfahrung mit Praxis und Theorie der Bachblüten - Essenzen zurück und ist  Gründungsmitglied der Spiritual-Arts-Academy, NL

 

Christina Casagrande


Christina Casagrande, Jahrgang 1947, ist Heilpraktikerin und arbeitet seit 1985 in eigener Praxis. Sie setzt, neben den klassischen naturheilkundlichen Methoden, hauptsächlich spagyrische Heilmittel nach Alexander von Bernus ein.  Neben ihrer Praxisarbeit hält sie seit vielen Jahren zum Thema Spagyrik nach Alexander von Bernus Vorträge und Seminare für Kollegen und interessierte Laien.
Sie schrieb die Bücher „Praxis Spagyrik nach Alexander von Bernus“ Haug Verlag, sowie als Mitherausgeberin „Praxis komplimentäre Sterbebegleitung“, Haug Verlag  und zum Thema Wechseljahre „Die Zeit der Schattenblütenfrau“ Pendo Verlag.

Renate Droste


Heilpraktikerin mit eigener Praxis in Münster
Weitere Infos folgen.

 



 Dr. med. Hubertus Egbring

...hat von 1976 bis 1982 an der Universität Bonn studiert.

Er  hatte seine erste Stelle in der Herz- und Gefäßchirurgie der Universitätskliniken Bonn, assistierte hier u.a. bei Herzklappenoperationen, Herzschrittmacherimplantationen, Bypass- und anderen Gefäßoperationen.

Seine Doktorarbeit beschreibt das heute gültige Herzschrittmachersystem. Um sich diagnostisch weiterzubilden, hatte er zwei Jahre an der Radiologischen Universitätsklinik Bonn  als Radiologieassistent konventionelles Röntgen, Strahlentherapie und Ultraschall betrieben und führte die Onkologische Station der Radiologischen Klinik. Um dem Patienten näher zu sein, wählte  er letztlich Innere Medizin als Fach und bildete sich bis zum Facharztabschluss 1990 an verschiedenen Krankenhäusern in Bezug auf diverse Krankheitsbilder fort.

Im Jahr 1990 hat sich Dr. Egbring als  Facharzt für Innere Medizin hausärztlich in Münster niedergelassen und betreibt die Schwerpunkte Kreislauf, Stoffwechsel und Immunsystem.
Seit 2007 arbeitete er begleitend gefäßdiagnostisch in der Angiologischen Ambulanz der Medizinischen Klinik C, Universitätsklinik Münster mit Schwerpunkt Farbduplexsonographie, um den aktuellen Untersuchungs- und Behandlungsleitlinien in diesem Segment entsprechen zu können.

Matthias Eubel

Heilpraktiker, Physiotherapeut

Seit 1999 selbständig in eigener Praxis in Münster; Schwerpunkte: Chinesische Medizin (Akupunktur, chinesische Kräutertherapie und Diäthetik), Cranio Sacral Therapie und Manuelle Therapie; Regelmäßige Aus- und Weiterbildungen, auch in Qi Gong, chinesischer Sprache; Studienaufenthalte.
Langjährige Lehrtätigkeit in Autogenem Training und anderen Entspannungstechniken für Erwachsene und Kinder

Natascha von Ganski

Heilpraktikerin
Jg. 1972 in Berlin, arbeitet seit über 14 Jahren als Heilpraktikerin mit eigener Praxis. Seit zehn Jahren ist sie als Referentin in der Aus- und Weiterbildung für medizinische Berufe tätig, 2008 gründete sie alcimia, eine spezialisierte Schule für Heilpflanzenkunde und Traditionelle Abendländische Medizin in Berlin.


Peter Germann

Heilpraktiker

Seit dem ersten Tag seiner Ausbildung fühlte er sich insbesondere der Phytotherapie verbunden. Über 15 Jahre komplettierte er dieses Wissen mit Schwerpunkten wie u.a. Phytotherapie der HI. Hildegard von Bingen, Pflanzenheilkunde und deren Mystik im Mittelalter, Wirkung von Heilpflanzen auf unsere Energiefelder, Signaturenlehre, Recherchen über phytotherapeutische Aussenseitermethoden wie z.B. Mykotherapie.

Mitglied bei Forum Essenzia, Vizepräsident des BDH, Buchautor mit zahlreichen Veröffentlichungen und Fernsehsendungen, jahrelange Lehrtätigkeit, Vorträge und Seminare im In- und Ausland, 1995 Auszeichnung mit der "Clemens-von-Bönninghausen- Medaille" für besondere Verdienste auf dem Gebiet der Naturheilkunde, 1997 Gründung "Gyü zhi-Gesellschaft für ethnologische Medizin"


Heribert Georg

Physiotherapeut,
seit 2001 eigene Praxis in Havixbeck,
seit 1999 Lehrtätigkeit in craniosacraler Therapie,
später viszeraler Osteopathie, Arbeit mit der Seele und Geburtsprozessen.
www.heribert-georg.de

 


Lutz Harder

Arzt

Jg.1951, Partner in einer diabetologischen Gemeinschaftspraxis und Leiter der Filiale dieser Praxis am Herz Jesu Krankenhaus in Münster-Hiltrup. Konsiliarärztliche Tätigkeit am Herz Jesu Krankenhaus in Münster-Hiltrup. Nach Schule und Ausbildung im Maschinenbau Studium der Sozialpädagogik  an der Fachhochschule Bielefeld, anschließend   Medizinstudium an der Westfälischen Wilhelms Universität in Münster; Assistenzarzt in verschiedenen Krankenhäusern; Facharztanerkennung Innere Medizin und anschließend Niederlassung als Internist/Diabetologe DDG.

Ausbildung zum Auditor für DQM; seit 2003 Entwicklung eines Fehlermanagement-Tools in der Medizin in Kooperation mit der Lufthansa und der Fa. Lilly.



Anke Hermes

Info folgt

 

 

 

 


Angelika Hoppe

Angelika Hoppe verstärkt seit 2010 unser Homöopathie-Team.
Heilpraktikerin seit 2001, arbeitet klassisch homöopathisch, seit 2006 in eigener Praxis. Verheiratet, 2 Kinder.

> zum Homöopathie-Menü

Claus Jahn

Claus Jahn ist seit über 16 Jahren in eigener naturheilkundlichen Praxis niedergelassen. Er arbeitet vor allem mit den Schwerpunkten Iridologie, Myofasziale Mobilisationstherapie und Komplexhomöopathie.
Neben der Praxistätigkeit ist er seit 1999 im Felke-Institut (iridologische Forschung und Lehre), sowie als Autor (Fachartikel und Bücher) und internationaler Referent tätig.

Bernhard Jochem

ist ein erfahrener Homöopath, der seit 1985 in eigener Praxis tätig ist.
Seine Ausbildung erhielt er bei Dr. Eichelberger, Dr. Gerhardus Lang, Dr. Voegeli, Jürgen Becker, R. Risch und Yves Laborde. Seine Lehrtätigkeit begann er 1987, seit 1994 an der Homöopathie-Schule in Nürnberg, deren Mitbegründer und Leiter er ist. Ebenso ist er der Initiator der Nürnberger Homöopathie Tage.

B. Jochem beschäftigt sich seit langem mit den Miasmen-Theorien, behandelt in seiner Praxis fast ausschließlich miasmatisch und ist ein gefragter Referent und Dozent. Er ist SHZ-zertifizierter Dozent und Supervisor und unterstützt uns seit Jahren bei der zertifizierten homöopathischen Ausbildung im Fach Miasmatik.


Dr. med. Harald Kämper

Facharzt für Allgemeinmedizin;
Naturheilverfahren, Akupunktur
Leiter des Arbeitskreises Akupunktur im BDH (Bund Deutscher Heilpraktiker)
Dozent und Autor u.a. in diesem Fachbereich
Ausbildungsermächtigt durch die Ärztekammer Westfalen-Lippe

Dr. med. Harald Kämper arbeitet in eigener Praxis als Arzt für Naturheilverfahren in Dorsten. Sein Interessensschwerpunkt liegt bei der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und in der Pflanzenheilkunde sowie Spagyrik. Er ist Herausgeber der Deutschen Heilpraktiker Zeitschrift und Autor verschiedener Fachbücher. Zudem und er als Referent in der Fortbildung von Heilpraktikern und Ärzten aktiv.

zum Veranstaltungsbereich



Siegfried Kämper

Heilpraktiker
Seit 1985 als HP in Gelsenkirchen niedergelassen.
1987 wurde er Mitglied im Vorstand der Heilpraktikergesellschaft für Ozontherapie e. V. und seit 1991 ihr erster Vorsitzender.

Seit 1992 ist er Vizepräsident des BDH und setzt sich unter anderem sehr aktiv für die Belange des Qualitätsmanagements des Heilpraktikerberufs ein.
2003 wurde er durch das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW in den Gutachterausschuss für Heilpraktiker berufen.
Er war darüber hinaus viele Jahre Mitglied der Gutachter- und Gebührenkommission der DDH und ist seit 2008 Leiter der Arzneimittel- sowie der Gutachten- und Gebührenkommission des BDH. Er ist außerdem sehr aktiv in der Aus- und Fortbildung von Heilpraktikern, Fachautor und Schriftleiter der DHZ (Deutsche Heilpraktiker Zeitschrift).
Seine Therapie- und Interessensschwerpunkte sind: Mikrobiologische Therapie, Ozontherapie, Chiropraktik, Heilhypnose, Versicherungs- und Abrechnungsfragen, Qualitätssicherung/Qualitätsmanagement, Arznei- und Medizinprodukterecht.



Zurück zum Seitenanfang.

Annett Kné

Heilpraktikerin

Jg.63, seit 1999 selbständig in eigener Praxis.
Ausbildung in CranioSacraler Therapie und CranioSacraler Therapie in der Behandlung von Kindern und inneren Organen (Viscerale Therapie). Seit mehreren Jahren Begleitung und Assistenz bei CranioSacral Kursen.  Ausbilderin für die Dorn/Breuß- Methode. 
www.craniosacrale-praxis.de

Tobias Kurtok

Heilpraktiker

tätig im Rettungsdienst seit Februar 1999;seit 2001 bei der Berufsfeuerwehr Ratingen als Brandmeister und Rettungsassistent
Workshops zu Lebensrettenden Maßnahmen an der Hufelandschule.

HP Ulrike May

Heilpraktikerin in eigener Praxis, Schwerpunkt Traditionelle Europäische Heilkunst
Freie Trainerin für Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung
Dozentin an der PhytAro Heilpflanzenschule, Dortmund

Stephanie Meurer, HP

Jg.1967,  Industriekauffrau, 2001 kaufmännische Angestellte für Import homöopathischer Arzneimittel; Laborpraktika Fa. Schmidt-Nagel, Schweiz, Heilpraktikerausbildung, klassisch homöopathische Ausbildung; seit 2007 Mitarbeiterin der Firma Spagyros –Spagyrik-Ausbildung in der Schweiz; seit 2007 in Praxisgemeinschaften im Saarland und Bayern;
Laborpraktika Homöopathie und Spagyrik bei Spagyros

Markus Opalka, HP

Gesundheitswissenschaftler, Heilpraktiker, Physiotherapeut, arbeitet in Forschungs- und Entwicklungsprojekten zu Biologischen Rhythmen und führt seit über 15 Jahren eine eigene Naturheilpraxis in Witten.

Helmut Ruck 

Tierheilpraktiker
Helmut Ruck zeichnet mitverantwortlich für das homöopathische Ausbildungsangebot der Schule.

 

Tobias Rutkowsky

 Heilpraktiker, Dipl.-Ing.

...hat mehrjährige Erfahrung als HP in eigener Naturheilpraxis und war als Beisitzer bei der amtsärztlichen Überprüfung für HPAs aktiv. Er war Assistent der Herstellungsleitung bei einem Schweizer Arzneimittelunternehmen und leitet seit vielen Jahren Seminare in den Themenbereichen 'Naturheilkunde', 'Heilpflanzen', 'Spagyrik' und 'Kommunikation' in Deutschland und der Schweiz.
Seine Leidenschaft ist der Erfahrungsaustausch zwischen Mensch und Natur - gerne auch humorvoll. Mit Hand und Fuß, Mörsern und Makroobjektiven folgt er der Faszination für die Lebendigkeit.

Uwe Schlutt

Heilpraktiker
eigene Praxis in Dortmund

In seiner Assistenzzeit in der NHP Germann verbanden Schüler und Lehrer die Liebe zur Phytotherapie, welches ein fruchtbarer Nährboden für Austausch von Gedankengut war und ist. Neben seinem umfangreichen Wissen auf dem Gebiet der Pflanzenheilkunde versteht er es, komplexere Themen und Zusammenhänge anschaulich fundiert zu vermitteln.
Phytotherapie

Horst Schmidt

Heilpraktiker

seit 1993 in eigener Praxis tätig
Die Kinesiologie und insbesondere das Touch for Health ist ein wichtiges Instrument in der täglichen Praxis. Durch die tägliche Arbeit damit, werden die Kurse sehr anschaulich und lebendig.
Wichtig ist ihm neben der Vermittlung der Lehrinhalte auch der ethische Umgang mit der Methode, der Spaß am Lernen, das Voranschreiten im Stoff im Tempo des Einzelnen und der Bezug der TeilnehmerInnen untereinander.   www.naturheilpraxisschmidt.de

Silvia Stark-Fänders

 

geb. 1966, Staatlich geprüfte Fremdsprachensekretärin/Übersetzerin, seit 2003 Heilpraktikerin mit eigener Praxis, Schwerpunkt Bowtech® |  Bowtech®-Ausbilderin seit 2008 in der Bowtech Akademie Deutschland (autorisiert durch die Bowen Therapy Academy Australia, BTAA)

Angelika Uphoff

Jahrgang 1955, Sozialarbeiterin
Heilpraktikerin, klassische Homöopathin in eigener Praxis seit 2000.

Ausbildung bei: Dr. Eva Lang, Dr. Alfons Geukens, Annette Sneeviet, Massimo Mangialavori und anderen. Fortbildung in "Systemischer Kompetenz bei Dr. Ilse Kutschera und Helmut Eichenmüller.
Anerkannte SHZ-Therapeutin und SHZ-Dozentin.

Seit vielen Jahren in der Homöopathieausbildung tätig.

Dorothee Tietz

Heilpraktikerin
Praxis für Chinesische Medizin und Shiatsu in Münster.
Aus- und Weiterbildung in Shiatsu, Akupunktur, chin. Kräutertherapie, chin. Diätetik, Qi Gong, Studienaufenthalt an einem Krankenhaus in Hangzhou (China). Langjährige Unterrichtserfahrung (Akupunktur- und Shiatsuausbildung)

Anne Voss, HP

Heilpraktikerin seit 2002, eigene Praxis in Gescher mit den Schwerpunkten Manuelle  / Cranio-sacrale Therapie, Schröpfkopfbehandlung und human-neuro-cybrainetics (hnc), Urin-Funktionsdiagnostik, Iris- und Zungendiagnose; spagyrische Therapie

Catharina Woelki

Catharina Woelki ist Aromaexpertin, Gesundheitsberaterin und Ernährungsberaterin, PTA mit langjähriger Berufserfahrung

 

 

Tobias Kurtok, HP

Heilpraktiker

Tätig im Rettungsdienst seit Februar 1999 und seit Juli 2001 bei der Berufsfeuerwehr Ratingen als Brandmeister und Rettungsassistent.
Workshops zu Lebensrettenden Maßnahmen an der Hufelandschule.

Angelika Wagner-Bertram

Heilpraktikerin
Seit 1997 als Heilpraktikerin in eigener Praxis in Wolfsburg. Sie absolvierte  eine komplementäronkologische Weiterbildung beim AKODH (Arbeitskreis Komplementäre Onkologie Deutscher Heilpraktiker e.V.) und eine Ausbildung in antihomotoxischer Therapie nach Dr. H.-H. Reckeweg. Praxisschwerpunkte sind  komplementäre Onkologie und naturheilkundliche Allergietherapie. Seit 2003 ist sie als Referentin in der Weiterbildung für Heilpraktiker tätig. Zahlreiche Veröffentlichungen.  www.naturheilpraxis-angelika-wagner.de


Elke Werner

Heilpraktikerin

Jg. 1970, Physiotherapeutin, Shiatsuausbildung am Europäischen Shiatsu Institut (E.S.I.Münster) , Abschluss 1998, seit 1999 Übungsleiterin, seit 2005 Lehrerin am E.S.I., seit 2007 Heilpraktikerin; Arbeit mit Shiatsu an der Uni-Klinik Münster mit psychosomatisch erkrankten Jugendlichen und in eigener Praxis.


Univ.-Prof. Dr. re.nat. Horst Robenek

Leiter des Leibniz-Instituts für Arterioskleroseforschung der Universität Münster,
bis 1999 Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zellbiologie
u.a. in die Kommission zur Weiterentwicklung der Rehabilitation beim Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) berufen


Dr. med. Monika Leiße-Stankoweit / Bernward-Rupert Sacha

Dr. med. Monika Leiße-Stankoweit, Münster, Fachärztin für Urologie,  Naturheilverfahren, Psychotherapie und medikamentöse Tumortherapie ist Mutter von 2 Kindern und seit 20 Jahren als niedergelassene Fachärztin tätig.

Nach Abschluss des Medizinstudiums im Jahre 1979 erfolgte in den 80er Jahre die Facharztausbildung im Bereich Urologie. In den Jahren 1988/89 erfolgte zudem die Zusatzausbildung Naturheilverfahren und Psychotherapie in Nymphenburg bei München.

Frau Dr. Leiße-Stankoweit betreibt gemeinsam mit ihrem Kollegen Bernward-Rupert Sacha eine Gemeinschaftspraxis für Urologie in Münster. Beide beteiligen sich an der Reihe "Ärzte für Heilpraktiker".


...aus Patientensicht.

Dr. Josef Salaske

Kinderarzt

Praxis in Nottuln
Referent im Rahmen der medizinischen Fachseminare

 



Uli Schnitkemper

 Uli Schnitkemper arbeitet seit 30 Jahren in einem Uhren-und Schmuckgroßhandel als Grafiker und Fotograf. In der Freizeit arbeite er erfolgreich als Cartoonist und Fotograf für verschiedene Auftraggeber und Verlage. Dort wird demnächst sein fünftes Buch erscheinen.



Dr. Dirk Tübergen

Facharzt für Chirurgie und Proktologie

Partner im End- und Dickdarmzentrum Münster
Referent in der Reihe "Ärzte für Heilpraktiker"



Andreas Rüffer

Dr. Andreas Rüffer

ist Fachtierarzt für Mikrobiologie und Leiter der Abteilung „Intestinale Mikroökologie und klinische Mikrobiologie/Enterosan®“ der Labor L+S AG in Bad Bocklet. Er beschäftigt sich dort seit über 15 Jahren mit der Diagnostik und Therapie von Störungen der Darmökologie. Daraus sind zahlreiche Publikationen hervorgegangen, u. a. das gemeinsam mit Dr. Beckmann verfasste Buch „Mikroökologie des Darmes“.  www.Labor-LS.de